Geschenke rund ums Buch

In zwei Tagen ist Nikolaus, also höchste Zeit, um zu beginnen, Geschenke für das Fest zu kaufen. Wenn es kreativer als ein Gutschein sein soll, kann das eine ziemliche Herausforderung sein, denn schließlich müssen die Geschenke einiges erfüllen: Sie sollen gefallen, zeigen, dass man sich kümmert und nicht zu teuer werden. Zum Glück gibt es für die Leseratten in Deinem Freundes- und Familienkreis eine riesige Auswahl toller Geschenke.

Individuelle Kinderbücher

Es gibt eine Vielzahl toller Kinderbücher in den Läden. Aber was wären noch schönere Geschenke als tolle Kinderbücher? Genau – personalisierte Kinderbücher. So zum Beispiel die Bücher von lostmy.name, die auf den Namen des beschenkten Kindes zugeschnitten sind. In der Geschichte des Buches muss das Kind, dessen Name verschwunden ist, diesen Buchstabe für Buchstabe wiederfinden. Das Tolle daran: Bei kurzen Namen wird das Buch trotzdem voll, da ein paar mehr Zwischenschritte in der Suche eingefügt werden.

 

Erinnerungen für die Großeltern

Die Buchreihe „Wir vom Jahrgang 19xx“ bietet Einblicke in die Vergangenheit. Wie war die Kindheit 1920, und was konnte einem Teenager in den50ern das Leben so bieten? Nicht nur für die Großeltern, sondern auch für die Eltern sind diese Bücher schöne Geschenke. Besonders toll ist es natürlich, wenn Oma und Opa ihren Enkeln mit diesen Büchern erklären können, wie ihre eigene Kindheit war.

 

Lieblingsbuch-Tasse

Der Beschenkte hat ein absolutes Lieblingsbuch, das er immer wieder liest? Dann besorge ihm doch eine individuelle Tasse dafür. Wähle ein Zitat aus dem Buch aus, gestalte es mit einer schönen Schriftart und lasse damit eine Tasse bedrucken. Wenn Du handwerklich geschickt bist, kannst Du Dir auch Porzellanmalfarbe und einen feinen Pinsel besorgen und die Tasse selbst beschriften.

Wortlichkerzen

Etwas ganz Besonderes sind Wortlichtkerzen. Denn erst beim Abbrennen offenbaren sie ihre versteckte Nachricht, indem die Flamme durch die Wachswand strahlt und so Buchstaben erscheinen lässt. Es gibt sie für verschiedene Anlässe, so dass Du sie das ganze Jahr über verschenken kannst.

 

Die Bücheruhr

Du hast so viele Geschenke, dass Du die Zeit aus dem Blick verloren hast? Dann ist vielleicht diese Bücheruhr genau das richtige. Dezent im Regal untergestellt fällt sie kaum auf. Allerdings gilt für Leseratten eh nur diese Uhrzeit: „Es ist noch Zeit für ein weiteres Kapitel!“ 😉

Was für Geschenke wirst Du dieses Jahr den Bücherfreunden in Deinem Freundes- und Familienkreis machen, und was wünschst Du selbst Dir zum Fest?

Frauke Bitomsky

Frauke Bitomsky ist Teil des Teams von Liber Laetitia. Wir zeigen Autoren, wie sie sich und ihre Bücher effektiv, zeitsparend und rechtssicher im Social Web präsentieren können.

Letzte Artikel von Frauke Bitomsky (Alle anzeigen)

Über Frauke Bitomsky

Frauke Bitomsky ist Teil des Teams von Liber Laetitia. Wir zeigen Autoren, wie sie sich und ihre Bücher effektiv, zeitsparend und rechtssicher im Social Web präsentieren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *