Schlagwort-Archiv: kindle

Gute eBooks, schlechte eBooks?

Im letzten Jahrzehnt hat sich viel getan auf dem Büchermarkt: Dank den Möglichkeiten des Selfpublishing hat nun jeder Autor die Möglichkeit, sein Buch zu veröffentlichen, auch wenn er in keinem Verlag unterkommen konnte. Den Lesern bietet das die einmalige Chance, mehr gute eBooks zur Verfügung zu haben als sie lesen können.
Aber nicht jedes eBook ist gut, denn manche sind so sehr mit Fehlern gespickt, dass es eine Qual ist, sie zu lesen. Worauf sollte man also achten, wenn man gute eBooks sucht? Hier sind ein paar Tipps für Deine Suche:

Gute eBooks, schlechte eBooks? weiterlesen

Sperrt Amazon wirklich Autoren?

Ausschluss von Amazon und das Verbot, dort zu verkaufen? Einige Autoren dürften sich sehr erschrocken haben, als sie von Amazon eine E-Mail mit genau dieser Warnung erhielten. Insbesondere, da keine Erklärung seitens Amazon folgte, sondern die Autoren lediglich mit dem Vorwurf der Manipulation konfrontiert wurden.
Was steckt dahinter, und was bedeutet dies für Dich, wenn Du als Autor ebenfalls betroffen bist? Sperrt Amazon wirklich Autoren? weiterlesen

Der Amazon-Buchladen – so richtig in echt

Amazon verkauft Bücher, das weiß jeder. Wie ein gigantischer Buchladen, der quasi alles im Angebot hat, nur eben online und bequem vom Sofa aus. Meist kann man mittels „Blick ins Buch“ auch ein wenig blättern und entscheiden, ob man ein Buch kaufen möchte oder nicht.
Doch das hat Amazon jetzt gründlich geändert: Ohne große Vorankündigung wurde der erste echte Amazon-Buchladen eröffnet. Zwar in Seattle und damit etwas weit weg, aber weitere Geschäfte sollen folgen.

Der Amazon-Buchladen – so richtig in echt weiterlesen

Vorgestellt: Die Mathematik der Liebe

Die Mathematik der LiebeEigentlich passen Mathematik und Liebe doch gar nicht zusammen. Mathematik ist ein langweiliges Schulfach, während die Liebe das ist, was das Leben erst lebenswert macht. Oder etwa nicht?
Nicht ganz. Denn dass diese beiden auf den ersten Blick so grundverschiedenen Dinge eigentlich ziemlich gut zusammen passen, beweist Hannah Fry eindrucksvoll in ihrem TED ebook „Die Mathematik der Liebe“, erschienen bei Fischer Verlage. Ich für meinen Teil habe beim Lesen festgestellt, dass Mathematik gar nicht so dröge sein muss, wie viele von uns glauben. Vorgestellt: Die Mathematik der Liebe weiterlesen

Konkurrenz für Amazon: Die Tolino-Allianz

Es hat schon ein bisschen was von Star Wars, wenn die Rebellen der Tolino-Alianz gegen das übermächtige Imperium Amazon vorgehen. Schließlich wirkt das Imperium übermächtig: Egal, welches Buch (oder anderes Produkt) Du suchst, auf Amazon wirst Du es finden. Und der Marktführer nutzt seine Position natürlich aus, um Konkurrenz möglichst klein zu halten. Kampflos aufgeben wollen die Mitglieder der Tolino-Allianz aber nicht, und es sieht gar nicht mal so schlecht für sie aus. Konkurrenz für Amazon: Die Tolino-Allianz weiterlesen

Noch nicht ausgereift: Die E-Book-Flatrate

Die Idee der E-Book-Flatrate ist noch verhältnismäßig jung, und deshalb holpert es noch ein wenig in der Umsetzung. So musste Amazon gerade das Vergütungssystem der Autoren anpassen, während Scribd einen Großteil der Liebesromane aus dem Angebot entfernt hat. Verschwinden wird das Prinzip der E-Book-Flatrate deshalb aber nicht.

 

Amazon ändert die Leih-Boni für KDP Select

Noch nicht ausgereift: Die E-Book-Flatrate weiterlesen

Tolino: Bekannter eReader neben dem Kindle

Der Kindle in seinen verschiedenen Ausführungen ist bei Weitem nicht der einzige eReader auf dem Markt. Der Tolino kann durchaus mithalten und kann eine gute Alternative für diejenigen sein, die sich durch den Kauf eines eReaders nicht auf das Angebot von Amazon festlegen wollen.

Tolino: David gegen Goliath?

Seit 2013 wird der Tolina als Gegengewicht insbesondere zum Kindle von Amazon vermarktet. Dies geht von der Tolino-Allianz aus, die sich aus Club Bertelsmann, Hugendubel, Weltbild, Thalia und der Deutschen Telekom zusammensetzt. Während der Frankfurter Buchmesse im Oktober 2014 verkündete Libri, ein Kooperationspartner dieser Allianz zu werden, wodurch über 1.000 unabhängige Buchhandlungen Tolino-Produkte vertreiben und ihre Online-Shops mit der Tolino Cloud verbinden können. Tolino: Bekannter eReader neben dem Kindle weiterlesen

DRM: Was nützt der Kopierschutz bei eBooks?

DRM steht für „Digital Rights Management“, also digitale Rechteverwaltung. Hinter dem Begriff verbirgt sich ein Kopierschutz, der die Urheber- und Verwertungsrechte schützen soll. Unterschieden wird zwischen hartem und weichem Kopierschutz, und gerade das harte DRM ist sehr in die Kritik geraten, da sie legale Käufer benachteiligen, aber keine Raubkopien verhindern. DRM: Was nützt der Kopierschutz bei eBooks? weiterlesen

Verschiedene Kindle-Geräte, Teil 2: Kindle Fire-Tablets

Im ersten Teil dieser Minireihe haben wir die Kindle-Geräte mit elektronischem Papier näher betrachtet. Heute geht es um die verschiedenen Tablets, die Amazon inzwischen auf den Markt gebracht hat. Sie alle heißen „Kindle Fire“, erst der Zusatz am Ende des Namens verrät, um welches Gerät es sich eigentlich handelt. Damit Du weißt, womit Du es zu tun hast, schlüsseln wir die Tablets von Amazon auf. Verschiedene Kindle-Geräte, Teil 2: Kindle Fire-Tablets weiterlesen

Das sind die verschiedenen Kindle-Geräte, Teil 1

Es gibt mehr Kindle-Geräte, als der normale Leser jemals brauchen wird. Alleine vor dem letzten Weihnachtsfest hat Amazon 6 neue Geräte auf den Markt gebracht. Damit niemand den Überblick verliert, stellen wir hier alle Kindle-Geräte vor.
Heute geht es um die „klassischen“ Kindle mit elektronischem Papier. Im nächsten Teil gehen wir auf die Tablets von Amazon sein.

Das sind die verschiedenen Kindle-Geräte, Teil 1 weiterlesen