Konkurrenz für Amazon: Die Tolino-Allianz

Es hat schon ein bisschen was von Star Wars, wenn die Rebellen der Tolino-Alianz gegen das übermächtige Imperium Amazon vorgehen. Schließlich wirkt das Imperium übermächtig: Egal, welches Buch (oder anderes Produkt) Du suchst, auf Amazon wirst Du es finden. Und der Marktführer nutzt seine Position natürlich aus, um Konkurrenz möglichst klein zu halten. Kampflos aufgeben wollen die Mitglieder der Tolino-Allianz aber nicht, und es sieht gar nicht mal so schlecht für sie aus. Konkurrenz für Amazon: Die Tolino-Allianz weiterlesen

Solltest Du Klassiker lesen?

Robinson Crusoe, Don Quijote, Goethes Faust – alles bekannte Klassiker der Weltliteratur. Die große Frage ist allerdings, ob man diese Klassiker lesen muss, oder ob es reicht, den Titel und den ungefähren Inhalt davon zu kennen. Denn je älter ein Werk wird, desto unverständlicher für heutige Ohren wird der Satzbau. Schüler können ein Lied davon singen. Und trotzdem solltest Du Dich nicht davon abschrecken lassen.

Solltest Du Klassiker lesen? weiterlesen

Booktrack – Der Soundtrack zum Lesen

Liest Du noch, oder hörst Du schon? Spätestens, seit dank Smartphones Bücher überall gelesen werden können, wird es bei Lesern zunehmend beliebter, zeitgleich zu lesen und Musik zu hören. Sei es, weil sie wie ein Soundtrack die Stimmung des Buches vertieft, oder weil gerade unterwegs nervige Hintergrundgeräusche ausgeblendet werden sollen.
Booktrack geht einen Schritt weiter und ermöglicht es Autoren, Soundtracks für ihre Bücher passgenau zurechtzuschneiden, um ihren Lesern ein multimediales Erlebnis zu ermöglichen. Booktrack – Der Soundtrack zum Lesen weiterlesen

Ein ernstes Thema: Die Zensur

Wir leben gerne in dem Glauben, dass es zumindest in unserem Land keine Zensur gibt. Hier darf jeder schreiben, was er will, solange er sich an geltendes Recht hält. Umso verstörender ist es, wenn man plötzlich doch in eine Zensur-Debatte gerät, insbesondere wenn es um Kinderbücher geht. Aber was steckt hinter dem Vorwurf, und worum genau geht es bei der Zensur? Ein ernstes Thema: Die Zensur weiterlesen

Geh mal in die Bücherei!

Die Idee von Büchersammlungen reicht zurück bis ins Altertum, und auch heute hat die Bücherei noch lange nicht ausgedient. Von Unmengen an Sachbüchern bis hin zu Romanen ist alles in diesen Schatzkammern enthalten, was das Leserherz höher schlagen lässt. Und das sollten wir nutzen!

 

Die Geschichte der Bücherei

Bereits in Ägypten gab es große Büchersammlungen. Es sind Papyrusrollen daraus bekannt, die bis 1.866 v. Chr. datiert werden können. Deutlich bekannter ist die berühmte Bibliothek von Alexandria, die Anfang des dritten Jahrhunderts v. Chr. entstand. Bis heute trauern Historiker und Leser dieser Bücherei nach, die irgendwann zwischen 48 v. Chr. und dem 7. Jahrhundert n. Chr. zerstört wurde. In ihr war enormes Wissen gelagert, das unwiederbringlich zerstört wurde.
Nach dem zweiten punischen Krieg entdeckten die Römer ihren Sinn für Büchersammlungen. Asinius Pollio richtete die erste öffentliche Bücherei ein, und wer etwas auf sich hielt hatte eine ordentliche Büchersammlung im Haus. Rom soll insgesamt 29 öffentliche Bibliotheken gehabt haben.

Geh mal in die Bücherei! weiterlesen

So wirst Du zum Selfpublisher

Jeder kann schreiben, und dank E-Books kann jeder zum Selfpublisher werden. Der Umweg über den Verlag ist nicht mehr nötig, was Dir viel Warterei und Frustration auf der Suche nach einem Verlag ersparen kann. Der Weg bis zum fertigen Buch ist allerdings lang und steinig. Auf diese Punkte solltest Du deshalb unbedingt achten:

Die richtige Grundvoraussetzung

So wirst Du zum Selfpublisher weiterlesen

Amazon-Rezension: Warum Du eine schreiben solltest

Eine Amazon-Rezension ist eine praktische Sache. Der potentielle Käufer kann sich informieren, und Käufer können dem Autor Feedback geben. Deshalb sollten wir viel mehr Rezensionen schreiben.

Der Sinn einer Amazon-Rezension

Der potentielle Käufer kann sich vor dem Kauf über ein Produkt informieren und spart sich so den möglichen Ärger, Produkte wieder zurückschicken zu müssen, oder Zeit und Geld in ein nur mittelprächtiges Buch verschwendet zu haben. Und wer ein Produkt wie einen Dremel oder einen Schminktisch kaufen will, kann bequem verschiedene Hersteller vergleichen.
Für Autoren ist so eine Amazon-Rezension ebenfalls wertvoll. Sind sie gut, ist dies die beste Werbung für seine Bücher, und selbst eine nicht so gute Rezension kann wertvoll sein, da sie ihm Schwächen in seinem Buch aufzeigt.
Die Bewertung eines anderen Käufers hat immer den Vorteil, dass sie Vertrauen schafft. Niemand von uns glaubt vollständig den Versprechen des Herstellers oder des Autors. Wenn aber ein anderer Leser ein Buch lobt, muss da etwas dran sein. Schließlich gewinnt er nichts davon, wenn er lügt und ein schlechtes Buch in den Himmel lobt. Oder? Amazon-Rezension: Warum Du eine schreiben solltest weiterlesen

Erfolgreicher Autor oder naiver Schreiberling?

Um nur wenige andere Beschäftigungen wird so viel herumgedruckst wie um das Schreiben. Die Gründe sind meist die sehr abenteuerlichen Vorstellungen von Freunden und Verwandten, denn zwischen den beiden Extremen „erfolgreicher Autor“ und „naiver Spinner“ scheint es nichts zu geben. Dabei lässt sich Erfolg nicht nur an der Zahl der verkauften Bücher messen.

Erfolgreicher Autor oder naiver Schreiberling? weiterlesen

Kein E-Reader? Einfach die E-Books am PC lesen!

Du hast keinen E-Reader, aber eine Menge guter E-Books? Zum Glück musst Du nicht auf den Lesespaß verzichten, denn dank kleiner Plugins und Programme kannst Du problemlos E-Books am PC lesen. Welche Plugins Dir das ermöglichen und welche Vor- und Nachteile es bringt, E-Books am PC lesen zu wollen, beleuchten wir hier.

 

EPUB Reader, Kindle-App und Tolino

Kein E-Reader? Einfach die E-Books am PC lesen! weiterlesen