Schlagwort-Archive: alte Bücher

Ein ernstes Thema: Die Zensur

Wir leben gerne in dem Glauben, dass es zumindest in unserem Land keine Zensur gibt. Hier darf jeder schreiben, was er will, solange er sich an geltendes Recht hält. Umso verstörender ist es, wenn man plötzlich doch in eine Zensur-Debatte gerät, insbesondere wenn es um Kinderbücher geht. Aber was steckt hinter dem Vorwurf, und worum genau geht es bei der Zensur? Ein ernstes Thema: Die Zensur weiterlesen

Geh mal in die Bücherei!

Die Idee von Büchersammlungen reicht zurück bis ins Altertum, und auch heute hat die Bücherei noch lange nicht ausgedient. Von Unmengen an Sachbüchern bis hin zu Romanen ist alles in diesen Schatzkammern enthalten, was das Leserherz höher schlagen lässt. Und das sollten wir nutzen!

 

Die Geschichte der Bücherei

Bereits in Ägypten gab es große Büchersammlungen. Es sind Papyrusrollen daraus bekannt, die bis 1.866 v. Chr. datiert werden können. Deutlich bekannter ist die berühmte Bibliothek von Alexandria, die Anfang des dritten Jahrhunderts v. Chr. entstand. Bis heute trauern Historiker und Leser dieser Bücherei nach, die irgendwann zwischen 48 v. Chr. und dem 7. Jahrhundert n. Chr. zerstört wurde. In ihr war enormes Wissen gelagert, das unwiederbringlich zerstört wurde.
Nach dem zweiten punischen Krieg entdeckten die Römer ihren Sinn für Büchersammlungen. Asinius Pollio richtete die erste öffentliche Bücherei ein, und wer etwas auf sich hielt hatte eine ordentliche Büchersammlung im Haus. Rom soll insgesamt 29 öffentliche Bibliotheken gehabt haben.

Geh mal in die Bücherei! weiterlesen

5 Gründe für Kinderbücher für Erwachsene

Kinderbücher für Erwachsene sind etwas Großartiges. Und damit meine ich nicht Jungendbücher wie „Harry Potter“, „Die Unendliche Geschichte“ oder „Der kleine Prinz“, sondern wirklich echte Kinderbücher. Die mit vielen Bildern und wenig Text, die so wunderbar warme, nostalgische Gefühle aufkommen lassen, wenn man sie durchblättert.

Erinnerungen an früher

5 Gründe für Kinderbücher für Erwachsene weiterlesen

Holzmuseum Murau Österreich

Bücher verkaufen – aber richtig!

Manchmal muss man Bücher verkaufen. Wenn die Bücherregale oder der eBook-Reader überquellen, ist es manchmal an der Zeit, einige der Schätze weiterzugeben. Aber worauf musst Du achten, wenn Du ausgelesene eBooks und „echte“ Bücher verkaufen willst?

Alte Bücher verkaufen und etwas dabei verdienen

Viele Leser freuen sich, wenn sie gebrauchte Bücher kaufen können. Die Geschichte ist ja immer noch genauso gut wie bei einem frischen Exemplar, und selbst sichtbare Gebrauchsspuren reduzieren kaum den Lesespaß. Sehr vielen gebrauchten Büchern sieht man nicht einmal wirklich an, dass sie schon einen Vorbesitzer hatten. Manche spenden ihre Bücher auch an Second-Hand-Läden oder Antiquariate. Und für diese fühlt es sich gut an, ihre Bücher nicht einfach ins Altpapier zu werfen, sondern zu wissen, dass sie noch einem anderen Leser Freude machen. Alte Bücher verkaufen ist etwas, das vielen Menschen etwas Gutes tut.

Bücher verkaufen – aber richtig! weiterlesen

Für Klein und Groß: Lesespaß zu Ostern

Lesespaß zu Ostern? Da werden doch eher Eier und Schokohasen versteckt und dann wieder gesucht, und nach den langen Feiertagen hast Du höchstens abends Zeit, noch ein wenig zu schmökern. Aber warum nicht beides verbinden? Kinder wie Erwachsene können an Ostern ihren Lesespaß voll auskosten.

Schatzsuche mit Lesespaß

Es müssen nicht immer Schokoladeneier sein. Weshalb nicht einfach Teile einer Schatzkarte verstecken, die zusammengesetzt zum Osterschatz führt? Eine schriftliche Anweisung, je nach Lesefähigkeit des Kindes vielleicht sogar leicht verschlüsselt, rundet das Lesespiel ab. Für Klein und Groß: Lesespaß zu Ostern weiterlesen

Alt, aber gut: Online erfolgreich alte Bücher verkaufen

Ob Dachbodenfund oder längst überfälliges Ausmisten: Manchmal wirst Du alte Bücher verkaufen müssen. Denn gerade seltenere oder gut erhaltene Exemplare sind viel zu schade für den Müll. Flohmärkte sind eine Alternative, aber kaum jemand hat die Zeit, Woche für Woche wieder einen Stand aufzubauen, bis alle Bücher verkauft sind.
Eine elegante Lösung für dieses Problem sind Online-Plattformen, auf denen du unkompliziert alte Bücher verkaufen kannst. Die verschiedenen Plattformen kannst Du auf Buecherverkaufen24.net vergleichen. Dein Vorteil: Du musst nicht eine halbe Ewigkeit (und manchmal vergeblich) darauf warten, einen Käufer zu finden, sondern kannst sofort alte Bücher verkaufen.

Alt, aber gut: Online erfolgreich alte Bücher verkaufen weiterlesen